Diagnose Asthma bronchiale

Zur Diagnostik eines Asthma bronchiale, der Bestimmung des Schweregrades und zur Einschätzung, ob die Erkrankung gut kontrolliert ist, werden folgende Untersuchungen in der Fachklinik Gaißach durchgeführt:

  • Lungenfunktion in Ruhe und nach Belastung, ggf. Messung des exhalierten NO und Bestimmung der bronchialen Überempfindlichkeit mittels Histamin-Provokation
  • Bestimmung der körperlichen Leistungsfähigkeit (Cooper-Test, ggf. Spiro-Ergometrie)
  • Allergiediagnostik

Bei Bedarf werden folgende weitere Untersuchungen durchgeführt:

Röntgen-Thorax, ph-Metrie, Zilienfunktionsdiagnostik, Schweißtest, Immundiagnostik, psychologische Abklärung.

Diese Seite

Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd - Fachklinik Gaißach