Therapie Neurodermitis

Unser Therapiekonzept für Neurodermitis setzt auf folgende Schwerpunkte:

  • Hautpflege und -therapie
    Ein Ziel der Rehabilitation ist es, die individuell beste Basispflege für den einzelnen Patienten zu finden. Parallel dazu müssen die von Neurodermitis betroffenen Stellen (z. B. Gesicht, Hals, Ellenbeugen, Kniekehlen, etc.) in Abhängigkeit vom Schweregrad behandelt werden. Dies erfolgt nach einem Stufenschema der aktuellen medizinischen Leitlinien für Neurodermitis. Die Therapie wird unterstützt, falls erforderlich, durch Bäder und entsprechende Verbände.
  • Ernährungsschulung in Theorie und Praxis
    Abwechslungsreiche Ernährung ist gerade bei Nahrungsmittelallergien nicht immer einfach. In unserer Lehrküche lernen Eltern und/oder Kinder, entsprechende Speisen zusammenzustellen und zuzubereiten. Falls eine Diät erforderlich ist, stellen wir sicher, dass Ihr Kind ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird.
  • Psychologische Betreuung
    In Gruppen oder auch einzeln erlernen Kinder und Eltern, mit den psychischen Belastungen der Erkrankung besser umzugehen und konkrete Probleme in der täglichen Praxis zu bewältigen.
  • Schulung
    Neben den praktischen Erfahrungen vermitteln wir Wissen über folgende Aspekte der Krankheit: Ursachen, Therapiemöglichkeiten und Wirkungsweise der verschiedenen Therapeutika, Ernährung, praktische Tipps im Alltag nach den Vorgaben der Arbeitsgemeinschaft Neurodermitisschulung.

Am Ende der Rehabilitationsmaßnahme erhält jedes Kind einen individuellen Therapieplan für Zuhause.


Diese Seite

Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd - Fachklinik Gaißach