Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)

Diabetes mellitus ist die häufigste Stoffwechselstörung bei Kindern und Jugendlichen. Weltweit nimmt sowohl die Verbreitung des Typ 1- als auch des Typ 2-Diabetes mellitus zu.

Die Fachklinik Gaißach führt strukturierte Gruppenschulungen im Rahmen von Rehabilitationsmaßnahmen durch. Die Klinik ist von der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) als Behandlungs- und Schulungseinrichtung Stufe 1 anerkannt. Wir schulen Kinder und Jugendliche mit allen Therapieformen, auch Pumpentherapie.

Unser multidisziplinäres Behandlungsteam besteht aus Kinderärzten (mit Zusatzqualifikation Diabetologe DDG), Kinderkrankenschwestern, Erziehern, Diabetesberaterinnen DDG, Pädagogen, Diätassistentinnen, Psychologen, Physio- und Sporttherapeuten.

Die Ziele der Rehabilitationsmaßnahmen orientieren sich am individuellen Bedarf der einzelnen Patienten.

  • Verbesserung der Stoffwechselsituation
  • Mehr Selbständigkeit im Therapiemanagement
  • Verbesserung der Behandlungsakzeptanz
  • Strukturierter Alltag
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung, insbesondere der Hypoglykämiewahrnehmung
  • Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes

Die Fachklinik Gaißach ist anerkanntes Schulungs- und Behandlungszentrum für Kinder und Jugendliche mit Typ1 Diabetes (Stufe 1) nach der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG).

Diese Seite

Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd - Fachklinik Gaißach